FAQ

FAQ
Was bedeutet das Logo der Gemeinde?

Das Logo leitet sich aus der Gebäudeform von westhouse ab und verbindet diese mit dem Kreuz als Symbol des Glaubens an Jesus Christus .

Ist Kirche im westhouse eine Sekte?

Nein. Wir beanspruchen nicht die richtige oder einzig wahre Gemeinde zu sein. Wir sind weder exklusiv noch besitzen wir irgendwelche Sonderlehren. Wir möchten Menschen mit der Nachricht von der Liebe Gottes erreichen und sie so wieder in Verbindung mit Gott bringen. Dieses Anliegen teilen wir mit allen christlichen Kirchen und Gemeinden weltweit, für die die Bibel die einzige Autorität in Lebens- und Lehrfragen darstellt.

Wie finanziert ihr euch?

Unsere Gemeinde erhält ihre finanziellen Mittel durch das, was viele Menschen freiwillig geben. Es gibt keinen festgeschriebenen Beitrag. Niemand ist verpflichtet. Doch durch viele kleine und große Teile wird der Bedarf gemeinsam gestemmt. 

Mit dem, was zusammen kommt, bestreiten wir Gehälter und Hilfen für andere Projekte (soziale, missionarische). Der Rest fließt in die alltägliche Arbeit der verschiedenen Bereiche und Gruppen.
Beiträge aus zentralen Kassen (Kirchensteuer) erhalten wir nicht. Dafür bieten wir die Möglichkeit, sich in den Sonntagsgottesdiensten an der Kollekte zu beteiligen. Unser gemeinsames, persönliches Engagement ist gefragt. Kein Betrag ist zu klein oder zu groß. Mit einem Dauerauftrag hilft man in doppelter Weise: Durch den Betrag und durch die Kontinuität, die entsteht. Wenn du uns unterstützen möchtest, lautet unsere Bankverbindung:

Spar und Kreditbank Witten
IBAN: DE31 4526 0475 0004 2163 00
BIC: GENODEM1BFG

Wer darf eure Veranstaltungen besuchen?

JEDER ist herzlich willkommen. Für uns spielen Religionszugehörigkeit (Konfession), christliche Prägung oder besondere Vorkenntnisse bezüglich des Glaubens keine Rolle. JEDER, der auf der Suche nach Gott ist, Gemeinschaft mit Christen haben möchte oder einfach nur neugierig ist, ist herzlich eingeladen, bei uns vorbei zu schauen.